LA-MED: Netze und Diagramme

In einem meiner Beiträge war die Rede von der Spreu, die vom Weizen getrennt werden muss, und was das alles mit dem Auftrag der LA-MED zu tun hat. In einer nach wie vor überbesetzten Landschaft medizinischer Fachzeitschriften ist jede zusätzliche Erkenntnis hilfreich, die dabei hilft, eine Botschaft im richtigen Moment im richtigen Kontext an die richtige Zielperson zu tragen.

Sowohl die Basisstudie bei APIs als auch die LA-DENT und die LA-PHARM fragen eine Reihe von medienbezogenen Merkmalen ab, die bei der Mediaplanung eingesetzt werden können, um noch enger am Informationsbedarf der Leser eine Botschaft zu platzieren. Um es konkret zu machen: will ein Unternehmen seine neuen Forschungsdaten zu einem innovativen Wirkstoff publizieren, ist es in einem Medium mit hoher wissenschaftlicher Kompetenz am besten aufgehoben. Anderes Beispiel: kann ein Präparat besonders häufig bei berufsbedingten Erkrankungen verordnet werden und die Abrechnung über Berufsgenossenschaft ist hilfreich bei der Entlastung des Praxisbudgets, passt diese Botschaft gut in ein Medium mit Tipps zur wirtschaftlichen Praxisführung. Noch eins? Ok: hat ein Wirkstoff einen Zusatznutzen im AMNOG-Verfahren attestiert bekommen, passt diese Nachricht gut in ein gesundheitspolitisches Umfeld.

In der API-Studie wird zum Beispiel diese Liste an Eigenschaften für jeden Titel abgefragt:
o aktuell
o glaubwürdig
o kritisch
o lesefreundliche Gestaltung
o nützlich für den Berufsalltag
o praxisnah bei Diagnostik und Therapie
o relevant zur Berufs- und Gesundheitspolitik
o unterhaltend
o wertvoll zur wirtschaftlichen Praxisführung
o wissenschaftlich

Diese Titel-Eigenschaften lassen sich leicht in einem Netzdiagramm abbilden.

Hier das Beispiel für das Deutsche Ärzteblatt

Netzdiagramm

Neben der Rangreihe nach Leser-Blatt-Bindung und nach LpA benutzen wir Mediaplaner solche Diagramme für die Feinplanung des geeigneten redaktionellen Umfeldes. Ähnliche Diagramme für alle weiteren in der Basisstudie abgefragten Titel kann ich bei Bedarf gern liefern. Kurze Nachricht genügt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Im MWO Newsletter erschienen, von mir verfasst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s